Instagram

Pflanzaktion im Waldgrund am Spornritt

Für Klima und Wald: Die Jugend der Gemeinde Andechs packt an!

„Es ist mir wichtig, dass Worten auch Taten folgen. Gemeinsam ist uns das heute mit dieser Aktion gelungen. Und es hat auch noch wahnsinnig viel Spaß gemacht“, so Klier.

Die Pflanzaktion wurde begleitet von Luitpold Schneider, dem Leiter des Andechser Forstreviers, der viel Wissenswertes über den Wald und die wichtige Funktion der Nachpflanzung zu berichten wusste.

Die gepflanzten Bäume bleiben bis zu 80 Jahre stehen. In dieser Zeit können die Kinder und Jugendlichen ihrem Baum beim Wachsen zusehen. Jedes Bäumchen wurde mit einem Holzschild versehen, auf dem der Name der Pflanzerin oder des Pflanzers steht.

Zusätzlich spendet die Bürgergruppe Andechs e.V. für jeden am Spornritt gepflanzten Baum zwei weitere Bäume für die Organisation „plant for the planet“, damit auch woanders etwas für Klima und Wald getan werden kann.

Pflanzaktion_Foto

Mit großem Erfolg hatte die Bürgergruppe Andechs e.V. im Juli dieses Jahres einen „Klima-Workshop für Kinder und Jugendliche“ veranstaltet. Nun folgte der nächste Schritt. Am Freitag den 25.10.2019 pflanzten 65 Kinder und Jugendliche 200 Weißtannen im Waldgrund am Spornritt. Unterstützt wurden sie dabei von ihren Eltern, Großeltern und der Bürgergruppe Andechs e. V. mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Robert Klier: